E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rufen Sie jetzt an: 0152 04023060

Werbe-Atelier Heike Hentschel
Tipps für gelungene Fotomotive

Damit Ihre Bilder ein voller Erfolg werden und Ihre Liebsten richtig in Szene gesetzt sind, erhalten Sie ein paar wertvolle Tipps von mir.

Bringen Sie Leben in Ihre Bilder!

Ihr Modell darf sich beim Shooting bewegen und sollte verschiedene Posen einnehmen, in denen es sich wohlfühlt. Natürlich ist es wichtig, die Umgebung, Accessoires u. ä. einzubeziehen. Nur so wirken Ihre Fotos lebendig.

Sie als Fotograf wirken unterstützend mit Ideen für Positionen in verschieden Perspektiven. Scheuen Sie sich nicht, lieber einmal mehr auf den Auslöser zu drücken! Manchmal sind es nur kleine Veränderungen in der Pose, die ein gutes Bild ausmachen. Bei guter Laune und etwas Zeit wird ein Fotoshooting ein unvergessliches Erlebnis für alle.

Die Lichtverhältnisse spielen beim Shooting ebenfalls eine besondere Rolle. Das Licht sollte nicht zu grell sein. In den Morgen- bzw. Abendstunden ist die optimale Zeit für Fotos im „weichen“ Licht. Die Farben werden dann nicht verfälscht. Achten Sie darauf, dass Ihr Modell nicht gegen die direkte Sonne blinzelt oder durch Schatten auf dem Gesicht entstellt wird.

Dann gibt es noch die Regeln des „Goldenen Schnitts“ zu beachten: Ihr Motiv/Modell sollte ca. zentriert im Bild sein. Lassen Sie es ins Bild, also zur Bildmitte, hineinlaufen. Und natürlich sollten keine wichtigen Teile des Motivs/Modells fehlen bzw. aus dem Bild „herausfallen“.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg! 

Format der Bilder

Die Originale der geschossenen Aufnahmen liefern eine bestmögliche Qualität. Je öfter Bilder von einem zum nächsten Format gewandelt werden, desto mehr verlieren sie an Qualität.

Verarbeitungsfähige Formate sind: jpg, tif, psd, cpt, eps, pdf, ai

Die meisten Kameras legen die Bilder als jpg ab. Dieses Format können Sie unverändert an mich weiterleiten.

Größe der Fotovorlagen

Für eine optimale Qualität sind nachfolgend die benötigten Größen Ihrer Bildvorlagen aufgeführt. Die Größe A5 ist ausreichend für Bilder der Tischleuchten.

Bildgröße auf Ihrer Fotocollage Größe Ihrer Bildvorlage
ca. A5 2048 x 1536 Pixel
ca. A4 2560 x 1920 Pixel
ca. A3 3072 x 2304 Pixel
ca. A2 3648 x 2434 Pixel

Die angegebenen Größen stellen Richtwerte dar. Sie sollten diese schon beim Fotografieren an Ihrer Kamera einstellen. Für das Hintergrundbild orientieren Sie sich einfach daran, wie groß Ihre Collage werden soll.

Grundsätzlich gilt: Große Bilder können problemlos verkleinert werden. Umgekehrt leidet die Qualität sehr, das Bild wird verpixelt.

Versand der Bilder

Die gewünschten Bilder können Sie gerne persönlich zu einem vorher vereinbarten Termin in meinem Atelier in Kirchberg vorbeibringen.

Sollte eine größere Distanz zwischen Kirchberg und Ihrem Wohnort liegen – kein Problem. Der schnellste Weg, mir Ihre Bilder zukommen zu lassen, ist via Internet über Dropbox. Alternativ können Sie sich unter www.rapidshare.com ein kostenloses Konto anlegen, um dort Ihre Bilder hochzuladen. Zum Abrufen schicken Sie mir einfach den entsprechenden Link zu. Kleinere Datenmengen können auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! versendet werden. Der klassische Weg per Post ist natürlich auch möglich. Mir übermittelte Datenträger wie USB-Stick, CD etc. erhalten Sie nach der Bearbeitung selbstverständlich unversehrt zurück.

Bei Fragen oder Problemen dazu stehe ich Ihnen gerne beratend zur Seite.